Mangelnde Vielfalt kann man der Weinpublizistik in Deutschland nicht unterstellen. Die Frage nach der Güte der Beiträge in Zeitungen und Magazinen, Büchern und Blogs ist dadurch noch nicht beantwortet. Randbemerkungen eines Rezensenten zu drei Fundstücken.

Weiterlesen